Neue RTL Serie: Dating-Show für Homosexuelle

13.
Apr
2013
Das Thema "Hetero" ist ausgeschöpft jetzt kommen die Homo's

Beim Surfen im Internet stieß ich auf einen Artikel, der mich neugierig machte. Darin heißt es: "Wir planen ein neues Dating Format mit gleichgeschlechtlichen Suchenden."

Mein erster Gedanke war: Interessante Idee aber warum? Sollten die Produzenten wirklich Homosexuellen die gleichen Rechte auf Liebe einräumen wie den Heterosexuellen? Anscheinend ziehen die anderen Liebesschnulzen keinen mehr vor den Fernseher. Also muss etwas Neues in der Flimmerkiste laufen.

Ich finde es nicht schlecht, wenn es auch so eine Serie mit Homosexuellen gibt, aber nur weil die Produzenten da eine finanzielle Möglichkeit sehen, sollte dieses Thema nicht in den Fernseher kommen. Es wäre für alle homosexuellen nicht förderlich, dieses Thema lächerlich darzustellen. Man würde in der Gesellschaft aus Unwissenheit, wie es wirklich ist, alle homosexuellen Menschen über einen Kamm scheren. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass bei dieser neuen Sendung etwas Sinniges raus kommt. Ich rechne eher damit, dass es sich wieder einmal um sinnloses Massenverblödungsprogramm handeln wird.

Die Sendung wird meiner Meinung nach vollkommen übertreiben sein. Den Charakteren wird jegliche Tiefe fehlen, die Realität wird man schmerzlich vermissen, die Handlung wird vorauszusehen sein, das Bild der Homosexualität wird falsch dargestellt werden. Und das ärgert mich. Ich kann mir richtig vorstellen, wie ein quietsch pink angezogener Mann einen Partner sucht der genauso angezogen ist wie er, vielleicht aber auch in neonorange. Wer weiß? Oder eine Lesbe, die in Lack und Leder ganz nach Manier einer Domina alle Männer verrückt macht. Dabei sucht sie einfach nur die Unschuld vom Lande als Partnerin. Ich hoffe, dass es nicht soweit kommt, aber leider ist so ein übertriebener Serientrash am besten zu verkaufen.

Wer will schon den Durchschnittsbürger von nebenan sehen, der schwul ist und einen Partner sucht. Oder das nette Mädchen von nebenan in Leggins, was von der wahren Liebe träumt? Langweilig sage ich euch. Es muss bunt, dumm, sinnlos, unreal, einfach zu produzieren und vor allem billig sein.

Seien wir gespannt der Dinge, die da auf uns zukommen mögen. Wenn es kommt, freue ich mich auf eine flache Handlung, vorbei an der Realität, mit einem guten Drehbuch, tollen Schauspielern, traumhaften Kulissen und einer greifenden Handlung, der jeglicher Vernunft entgeht. Das Bild in der Gesellschaft wird mal wieder von Gleichgeschlechtlichen in den Dreck gezogen, sodass jeder denkt alle seien so. Und da wundert man sich, wenn gesagt wird, pink gleich schwul.

Den Artikel gibt es hier: web.de/magazine/tv/shows/17329624-rtl-plant-dating-show-homosexuelle.html